20.05.12 10:05 Uhr
 175
 

Frankreich: Zwei Tote, nachdem Pkw bei einer Rallye in die Zuschauer raste

Zu einem tragischen Unfall kam es bei einer Rallye in Südfrankreich. In der Nähe der Stadt Saint-Tropez raste ein Pkw in die Zuschauermenge.

Dabei kamen zwei Menschen ums Leben. 17 Personen wurden verletzt. Vier davon schwer. Unter den restlichen 13 leichter verletzten Personen befanden sich auch Kinder.

Nach Angaben des Veranstalters hatte sich der Fahrer des Unglück-Pkws wohl in der Richtung getäuscht und wurde dann aus einer Kurve heraus in die Zuschauer geschleudert.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Tote, Verletzte, Zuschauer, Rallye, Pkw
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?