20.05.12 10:05 Uhr
 173
 

Frankreich: Zwei Tote, nachdem Pkw bei einer Rallye in die Zuschauer raste

Zu einem tragischen Unfall kam es bei einer Rallye in Südfrankreich. In der Nähe der Stadt Saint-Tropez raste ein Pkw in die Zuschauermenge.

Dabei kamen zwei Menschen ums Leben. 17 Personen wurden verletzt. Vier davon schwer. Unter den restlichen 13 leichter verletzten Personen befanden sich auch Kinder.

Nach Angaben des Veranstalters hatte sich der Fahrer des Unglück-Pkws wohl in der Richtung getäuscht und wurde dann aus einer Kurve heraus in die Zuschauer geschleudert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Tote, Verletzte, Zuschauer, Rallye, Pkw
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?