20.05.12 09:59 Uhr
 357
 

Ausstellung im Dinopark Münchehagen: Wie Tiere in fünf Millionen Jahren aussehen

Wissenschaftler haben jetzt im Dinopark Münchehagen unter dem Motto "Die Zukunft wird wild!" Tiere ausgestellt, wie sie in fünf Millionen Jahren aussehen könnten.

Nach dem Modell und den Vorstellungen der Forscher werden in ferner Zukunft große Tintenfische durch die Wälder streifen.

Schildkröten sollen zu 120 Tonnen schweren und bis zu sieben Meter großen Tieren heranwachsen. Der Strauß wird nach Ansicht der Forscher ein Renngreif und zu dem gefährlichsten Raubtier der Zukunft. Der Affe wird dann das letzte lebende Säugetier sein. Der Mensch spielt keine Rolle mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Forscher, Ausstellung, Zukunft, Spekulation, Tiere
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 12:38 Uhr von eric_mueller87
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gute sache: ich studier bio an der hauptuniversität wir gehn immer in so ausstellungen aber im untterricht passt eh keiner auf!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt
Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?