20.05.12 09:07 Uhr
 2.214
 

Fußball: FC Chelsea London gewinnt Champions League - FC Bayern verliert im Elfmeterschießen

Es sollte der Höhepunkt der Saison werden und wurde Zum Albtraum der Saison: Der FC Bayern München verliert das erste Champions League-Finale, welches jemals in einem Heimstadion eines der Finalisten ausgetragen wurde, gegen den FC Chelsea 4:5 nach Elfmeterschießen.

Die Bayern waren klar die überlegene Mannschaft, vergaben jedoch zahlreiche Torchancen. In der 83. Minute dann traf Thomas Müller per Kopf zum ersehnten Führungstreffer und wurde prompt ausgewechselt, für ihn kam Daniel van Buyten in die Partie. In der 88. Minute dann der Schock - Chelsea gleicht aus.

Mit ihrer ersten Ecke überhaupt in diesem Spiel schafft es Didier Drogba per Kopf zu treffen. Es folgt eine spannende Verlängerung, in welcher Arjen Robben mit einem Elfmeter an Chelsea-Keeper Petr Cech scheitert. Beim anschließenden Elfmeterschießen zeigt Bastian Schweinsteiger Nerven - und Chelsea gewinnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, München, FC Bayern München, Finale, Champions League, FC Chelsea, UEFA
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2012 09:07 Uhr von Visix
 
+15 | -22
 
ANZEIGEN
Unverdienter Sieg, Bayern war klar besser über die Partie – aber wer die Chancen vorne nicht nutzt, muss sich nicht wundern, wenn er die Partie am Ende verliert. Sehr, sehr schade und traurig, welche Wendung dieser Abend genommen hat.
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:14 Uhr von kingoftf
 
+53 | -13
 
ANZEIGEN
Herzlichen: Glückwunsch den Bayern zum "Triple"
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:17 Uhr von Saftkopp
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
Koan Titel, Pleite Dahoam......

Ruhet in Frieden
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:29 Uhr von Armes_Deutschland
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
ähhhm nein: Beim anschließenden Elfmeterschießen zeigt Bastian Schweinsteiger Nerven.

Zeigte er nicht.
Er hat verschossen.
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:29 Uhr von usambara
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
Bayerns 12. Mann, der Bayerndusel, hatten diesmal Andere.
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:39 Uhr von Zarclay
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
beim schweinsteiger: sah es sich so an als wäre er sich der sache nicht so sicher. und ja, wie ist´s ausgegangen? hätte er doch lieber von anfang an gesagt, dass er sich nicht sicher fühlt für den elfer. sehr schlecht geschossener penalty.
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:46 Uhr von mago35
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: 3.2.1. .......keins
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:49 Uhr von Maku28
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
tja: ich bete zu Gott das Klose zur EM Fit ist. Gomez ist schon ein Phänomen ... teilweise überragend vor dem Tor und dann wochenlang wieder absolut unbegreifliche Dinger.

Jetzt nochmal Vize Europameister und der deutsche Fussball hat auch dieses Jahr wieder den 2. Platz gefestigt xD
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:51 Uhr von Bildungsminister
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Als ob Schweinsteiger schuld wäre, dass Bayern verloren hat. Ich mag Schweinsteiger so gar nicht, aber ihn nun zum Sündenbock zu machen ist zu einfach. Schon in Dortmund, und oft auch davor, haben es die Bayern nicht geschafft ihre Chancen zu nutzen und klar in Führung zu gehen. Wer so fahrlässig mit seinen Möglichkeiten umgeht, der muss auch erkennen, dass das Spiel schon während der regulären Spielzeit verloren wurde.

Für die Bayern tut es mir durchaus leid, weil man auch als Fan eines anderen Vereins verstehen kann, wie schmerzhaft eine solche Erfahrung ist. Und ganz ehrlich, ich hätte den Pokal lieber bei den Bayern, in Deutschland gesehen, als bei Abramowitsch und seinem Milliardärsclub.

Aber nun gut, so ist Fußball. Ich denke, trotz allem, die Bayern haben mit dem Erreichen des Finales immerhin jede Menge Geld verdient, Geld von dem andere Vereine nur träumen können. Auch, und das muss man klar erkennen, wenn man sich Erfolg nicht kaufen kann. Und das sage ich wieder als Fan des BvB.

Sei es drum - Mund abwischen und nach vorne schauen. Jetzt kommt erstmal die EM, und dann die neue Saison. Das Leben muss weiter gehen, auch ohne Titel.
Kommentar ansehen
20.05.2012 09:53 Uhr von carpet1
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Hahahahahahahaha Herrrrlich !!! Vor allem der beschissenen BILD Zeitung gönne ich das. Wer weiß wie viele Sonderausgaben die schon im Vorfeld für den Championsleaguetitel der Bauern gedruckt rch hat. Dieses bekloppte "Wir sind Bayern" konnte ich schon nicht mehr hören und lesen....und das durch die gesamte Medienwelt. Jede Wette, daß keine andere Bundesligamannschaft diesen Zuspruch durch die Presse erfahren hätte. Dieses überhebliche Auftreten mit übertriebenen Selbstbewusstsein ist wiederlich.
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:00 Uhr von Dr. Bob Kelso
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Muuuuuuuuaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh

KOAN TITEL DAHOAM!!!!!!!
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:04 Uhr von Dr. Bob Kelso
 
+36 | -3
 
ANZEIGEN
Angeklagter, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie.

Die schlechte: Sie sind zum Tode durch erschiessen verurteilt.

Die gute: Robben schiesst!!!
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:06 Uhr von kostenix
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:11 Uhr von Devils_Eye
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Kelso: "Angeklagter, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie.

Die schlechte: Sie sind zum Tode durch erschiessen verurteilt.

Die gute: Robben schiesst!!! "

Muhaha You made my day
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:15 Uhr von PatBu
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:34 Uhr von BeatDaddy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Armes_Deutschland: Das bedeutet dieses Sprichwort aber, bitte erst einmal nachsehen, bevor Du andere verbesserst...
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:39 Uhr von carpet1
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
kostenix: Ganz Deutschland steht hinter den Bayuffen? Siehst doch das es nicht so ist. Die einzigen, die hinter den Bayuffen standen waren Bayernfans und irgendwelche Erfolgsfans wie Du. Warum sollte man gestern hinter den Bayern stehen? Weil die Bild das sagt? Bei Dir hats ja funktioniert.

Nochmal: Herrrrrrrlich !!!!!!!!!!!!!! Es war ein Genuss die Bayuffen so verlieren zu sehen, wie nicht selten deren Gegner verlieren. Es war ein Genuss zu sehen wie der überhebliche Hoeneß mit puterroten Kopp verschwunden ist. Es ist ein Genuss Beiträte von frustrieten Bayernfans zu lesen, die nicht müde werden zu behaupten, das alle deutschen Bundesligamannschaften den Bayern doch dankbar zu sein haben.

[ nachträglich editiert von carpet1 ]
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:59 Uhr von carpet1
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Hahaha, die BILD schon wieder: "Schweini wir weinen mit dir!"

"Ganz Deutschland trauert!"

"Chelsea Jubel tut uns(!) so weh!"

Mir wird schlecht.....
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:12 Uhr von TeKILLA100101
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
hoffentlich: verkackt die nationalmannschaft jetzt auch so richtig bei der em..... mal sehen, ob sich dann auch alle so freuen, wenn die bayernspieler es nicht schaffen :)
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:18 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101: Ja....
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:24 Uhr von GCK
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA100101 na sicher!
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
wie sie sich jetzt alle wundern: dieser "verein" war in den letzten 13 jahren 4 mal im finale, davon haben sie eines gewonnen: gegen den fc valencia (!) und selbst dafür haben sie ein elfmeterschiessen gebraucht...

hoffentlich verkacken dies bei der EM diesmal gleich in der vorrunde, dann kann man diese generation an ewigen zweiten vll. endlich zum karriereende nach kanada oder so verfrachten.
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:36 Uhr von sicness66
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
AUF DIE BAYERN!!! Ich bin maßlos enttäuscht über den gestrigen Abend, aber auch ohne Titel war es eine geile Saison mit teilweise überragenden Spielen (Madrid).

Und in dieser Enttäuschung richten mich ausgerechnet die Bayernhasser wieder auf, die immer dann kommen, wenns dem FCB schlecht geht. Die Gift-und Galle-Kommentare sind das schönste, was man lesen kann. Danke, dass ihr euren gestrigen Abend verschwendet habt, um einen Verein verlieren zu sehen, den ihr hasst.

--
FC Bayern, Stern des Südens, du wirst niemals untergehen, weil wir in guten wie in schlechten Zeiten zu einander stehen.
FC Bayern Deutscher Meister ja so heißt er, mein Verein, ja so war es und so ist es und so wird es immer sein!
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:44 Uhr von zeroeg
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Bayern hätte es verdient gehabt: Es war ein sehr gutes Spiel allerdings nur von Bayern, Chelsea hat sich nur hinten reingestellt was am Ende sogar noch belohnt wurde, aber was soll man machen wenn
Bayern seine Chancen genutzt hätte wäre es nicht so weit gekommen schade.

Und bitte weg mit Gomez das ist doch nicht mehr normal was der da im Strafraum macht ...

Insgesamt eine super Leistung von der Bayern Mannschaft !!!!!

FC Bayern München Forever <3

[ nachträglich editiert von zeroeg ]
Kommentar ansehen
20.05.2012 12:02 Uhr von Armes_Deutschland
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
@BeatDaddy: Nein, bedeutet es nicht.
Wenn jemand Nerven zeigt, dann nur wenn er Erfolg hat.
Er hat vielleicht Mut gezeigt, indem er Verantwortung übernimmt und den Elfer macht.
Aber ganz sicher hat er keine Nerven gezeigt, denn dann hätte er das Ding machen müssen.
Also lerne du bitte erstmal was hier bestimmte Redewendungen bedeuten, bevor hier mal wieder 2 Euro ins Phrasenschwein geworfen werden.

Achja, ich habe mich köstlich gestern Abend amüsiert.
Diese Überheblichkeit glanzlos untergehen zu sehen.
Wie kann man Robben 20 Ecken schießen lassen und auch noch ein paar Freistöße, bei denen nichts rauskommt?
Um ihn dann zum Höhepunkt auch noch mit einem Elfer zu belohnen?
Und wenn ich so Sachen wie Bayern war die bessere Mannschaft lese.
Lächerlich.
Wenn sie die bessere Mannschaft gewesen wären, dann hätten sie eine von ihren 30 Torchancen verwandeln müssen.
Vorallem warum muss ich als Deutscher mich freuen wenn der FC Bayern die CL gewinnt?
Die Tore machen keine Deutschen und ob sich was in dieser grandiosen 5 Jahreswertung ändert, es könnte mir nichts egaler sein!

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?