19.05.12 20:29 Uhr
 250
 

Fußball: Marco Materazzi warnt den FC Bayern München vor dem FC Chelsea

Der Italiener Marco Materazzi äußerte sich nun kurz vor dem Champions-League-Finale zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea lobend über die Bayern.

Er bezeichnete Bayern als eine gut organisierte und starke Mannschaft. Jedoch dürfe sich seiner Aussage nach die Mannschaft nicht auf diesen Stärken ausruhen, da Chelsea nicht unterschätzt werden dürfe.

"Chelsea ist schwer zu spielen, vor allem mit einem Drogba, der im Moment gerade wie mit 20 erscheint. Alle haben große Erfahrung, allerdings haben sie durch die Sperren etwas Probleme in der Verteidigung", erklärte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, FC Chelsea, Marco Materazzi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2012 21:47 Uhr von Jeyze
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Japp Bayern soll ´ne Abrisskugel mitbringen, da Chelsea kein Fußball spielt, sondern Mauert..

Das ist einfach nur FAIL für ein CL Finale..
Kommentar ansehen
20.05.2012 13:21 Uhr von basusu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matratzenheini: Dieser Matratzenheini sollte mal den Rand halten. Nach seiner skandalösen Agression und infantilen Beleidigungen gegenüber Zidane, die Italien 2006 ungerechtfertigt den Titel einbrachten, hätte dieser elendige Hund lebenslang gesperrt werden müssen. Allein das Foto spricht Bände. Super Faustschluckfresse.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München: Manuel Neuer wird nach Lahm-Abgang neuer Kapitän
FC Bayern München verlängert Vertrag mit Holger Badstuber nicht
Fußball: Jerome Boateng unzufrieden beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?