19.05.12 17:12 Uhr
 3.913
 

Steve Ballmer: Einer der reichsten Männer der Welt, aber schlechtester Chef

Steve Ballmer, Chef des Software-Giganten Microsoft, ist zum schlechtesten CEO gewählt worden. Die Wahl wurde durchgeführt von der Wirtschaftszeitung "Forbes". Aber Ballmer ist auch auf Platz 19 der reichsten Menschen der Welt.

"Ohne Zweifel ist Mr. Ballmer der wahrscheinlich schlechteste CEO einer großen US-Firma. Praktisch im Alleingang hat er es geschafft, Microsoft aus einigen der wachstumsstärksten und lukrativsten Märkte wie Handymusik, Handsets und Tablets herauszumanövrieren", so die Zeitung.

Derzeit räumen viele Software- und Spielehersteller Preise ab. So erhielt Electronic Arts den Preis als schlechteste US-Firma im Jahr 2012. Blizzard erhielt danach den "Big Brother Award".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Microsoft, Chef, Steve Ballmer
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2012 17:12 Uhr von Borgir
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Reich sind nicht immer die Besten. Ein gutes Beispiel dafür. Richtige Zeit, richtiger Ort, das zählt, mehr nicht.
Kommentar ansehen
19.05.2012 17:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
wo er sich: übers iphone lustig gemacht hat, weil es keine tastatur hat :D

wenigstens is er der coolste von allen :D
Kommentar ansehen
19.05.2012 17:49 Uhr von Shoiin
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft: hat viel verpennt in den letzten Jahren. Mal schauen wie Windows 9 wird ;/
Kommentar ansehen
19.05.2012 17:53 Uhr von sicness66
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm kann man auch anders sehen: Mitarbeiter 2000: ~40.000
Mitarbeiter 2011: ~90.000

Umsatz 2000: ~23.000 Millionen Dollar
Umsatz 2011: ~70.000 Millionen Dollar
Kommentar ansehen
19.05.2012 18:52 Uhr von kingoftf
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Am Besten: fand ich seinen großkotzigen Spruch bei der Einführung vom Zune-Player

"In einem Monat spricht niemand mehr vom iPod"

Schnarchnase, das Medium Smartphone mit seinen schier unendlichen Möglichkeiten hat MS doch komplett verpennt, da kamen die Trends von ganz anderen Firmen
Kommentar ansehen
19.05.2012 19:04 Uhr von cyrus2k1
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Eigentlich nicht, microsoft war mit windows mobilemvon anfang an dabei. Sie haben das Thema nur etwas zu sehr schleifen lassen, hätten mehr bei der Sache bleiben müssen. Früher war Microsoft groß im Mobile Bereich und sehr beliebt bei Geschäftsleuten.
Kommentar ansehen
19.05.2012 19:18 Uhr von lopad
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das hat schon Herr Gates vermasselt.

Schon der Zeit vor Ballmer hat Microsoft die neuen Trends verpennt und sich auf alte Märkte versteift.
Kommentar ansehen
19.05.2012 20:24 Uhr von Prismama
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ballmer: Ich glaub auch das is ein komischer Chef:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.05.2012 20:24 Uhr von xXThePainXx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kingoff: naja wer kauft sich heutzutage noch ein ipod^^ jedes aldi smartphone bietet da mehr funktionen ;)
überteuer und hübsch sind die auch nicht mehr, höchstens das ipod touch was wiederum extrem überteuert ist..

[ nachträglich editiert von xXThePainXx ]
Kommentar ansehen
19.05.2012 21:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ xXThePainXx: Das sah 2006 aber anders aus, zu der Zeit wollte doch MS ganz groß raus mit Zune, dem iPod-Killer.......
Kommentar ansehen
20.05.2012 01:45 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Prismama: hier noch ein paar seiner weiteren highlights, falls es noch irgendeinen geben sollte der es noch nicht kennt

http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

:D

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
20.05.2012 08:54 Uhr von aquilax
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mal ne frage: wer ist von euch Chef über mehrere mitarbeiter und kann hier fundiert mitreden?
Kommentar ansehen
20.05.2012 12:07 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
aquilax, die Forbes kann da offensichtlich auch nicht "fundiert mitreden".

Die Begründung ist so blöde- was haben die denn gedacht, wie lange man ein Monopol aufrechterhalten kann? Das klappt auch bei Apple nicht.
Sonnenklar, daß man nicht irgendeinen Pleitebanken-CEO auszeichnet, sondern den CEO von Microsoft...völlig logisch.
Kommentar ansehen
20.05.2012 12:17 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Jemand hat mal zu mir gesagt, dass ein guter Chef immer unbeliebt sein muss, wenn seine Mitabeiter ihn gut leiden können, dann macht er was falsch ^^

Das sag nicht ich, so nebenbei....vermutlich bin ich deswegen kein Chef lol
Kommentar ansehen
20.05.2012 16:40 Uhr von neminem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst Ballmer: konnte nicht damit rechnen, dass die Leute sich SOO über den Tisch ziehen lassen, wie bei Apple. Er hat die Menschen einfach überschätzt. Mag ihm ankreiden, wer will.
Kommentar ansehen
21.05.2012 13:40 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aquilax: Gemessen daran könnte ich mitreden: Aber da ich Ballmer nicht kenne und außer seinen exzentrischen Auftritten wenig von ihm weiss, tue ich es trotzdem nicht.

Ich weiss nur, dass er mir nicht sympathisch ist. Aber das sagt noch nicht viel über seine Tauglichkeit als CEO aus. Ich mag eine Menge Leute nicht, muss ihnen aber teilweise Respekt zollen für ihre Leistungen. Und andersrum geht´s vielen genauso. Es gibt etliche Leute, die mich nicht mögen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?