19.05.12 13:48 Uhr
 785
 

Herzerwärmendes Foto zeigt ein Mini-Schweinchen, das eine Gitarre spielt

Zahlreiche Mini-Schweinchen fungierten nun als Vorlage für einen neuen Tierkalender. Die Schweinchen sind dabei so klein, dass gleich mehrere von ihnen zusammen in eine einzige Teetasse passen.

Auf einem herzerwärmenden Foto sieht man beispielsweise eines der Mini-Schweinchen, wie es eine Gitarre spielt.

Auf einem anderen Foto sieht man zwei Schweinchen vor einem Herz stehen und verliebt in die Kamera gucken.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Mini, Schwein, Gitarre
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2012 13:48 Uhr von Crushial
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
In der Quelle sind wirklich total süße Bilder zu sehen. Da wird mir als steinharter Kerl sogar mehr als warm ums Herz ;).
Kommentar ansehen
19.05.2012 13:49 Uhr von Borgir
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
oh man: oh man oh man oh man
Kommentar ansehen
19.05.2012 13:57 Uhr von architeutes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Crushial in Bestform ++++: Bilder von einem neuen Hororschocker ???
Oder von dir ???

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
19.05.2012 15:57 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: da nicht die Gitarre gewesen wäre, hätte man fast Nippel sehen können oder einen Tampon-Blitzer
Kommentar ansehen
19.05.2012 17:30 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aahh Crushial...ein Jugendfoto von dir...das ist nett :-)
aber ernsthaft...Crushial..*räusper*.. ich meine wir sind ja hier unter uns....
mit deiner Nase solltste unbedingt was machen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?