19.05.12 11:43 Uhr
 4.744
 

Neue SSD-Festplatte zerstört sich auf Knopfdruck selbst

Die Firma Runcore hat nun die Invincible SSD vorgestellt. Das Besondere dieses Datenspeichers sind die beiden Knöpfe in den Farben grün und rot. Diese dienen jeweils zur Zerstörung auf verschiedene Arten.

Betätigt man den grünen Knopf, werden alle Daten auf der Festplatte sofort gelöscht. Dazu ist kein Betriebssystem notwendig. Außergewöhnlicher wird es jedoch, sobald man den roten Knopf betätigt.

Damit leitet man einen Stromschlag ein, der die Speicherbausteine so hart trifft, dass diese sofort komplett zerstört sind. Die Festplatte ist somit nie wieder nutzbar. Aufgrund dieser Zerstörungsweise kommt es zur Rauchentwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Speicher, Festplatte, Zerstörung, SSD, Knopfdruck, Knopf
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2012 11:55 Uhr von MC_Kay
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Welche Kapazität hat diese?

Aber stelle mir das etwas witzig vor.
"Hey lösch mal schnell die Platte. Drück dazu auf den grünen Knopf und NUR auf den Grünen und KEINESFALLS af den Roten!!"
.... *drück*
....
....
.... *ZISCHhhhhhhhh*
"NEINNNNNNNNN!!!! Ich sagte doch auf den Grünen!!"
....
"Sry, bin farbenblind....."


Man sollte die Knöpfe auch besser nicht neben den Power oder Reset Knopf platzieren.
Statt Booten oder reset mal die Platte formatiert/ezerstört.


Aber mal im Ernst. Wer braucht das?
Raubkopierer? Dafür ist die Kapazität einer SSD noch deutlich zu gering!
Kinderpornos? Für diese sollte man solche Platten gänzlich verbieten!
James Bond 007? Aber das ist doch mehr Film als Realität.
...
Kommentar ansehen
19.05.2012 12:07 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2012 12:45 Uhr von minuba
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde ich die News recht interessant. Warum nicht immer so Herr Crushial? Ein Plus von mir. :)
Kommentar ansehen
19.05.2012 13:40 Uhr von Chronos93
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für Raubkopierer sicherlich eine sehr interessante und auch sinnvolle Sache, sollte sich aber auch überall dort einsetzten lassen, wo Menschen mit sensiblen Daten arbeiten und sie wirklich unwiderruflich löschen wollen.
Man hört ja immer wieder lustige Geschichten von Leuten die einen Rechner bei ebay kaufen und dann ein Mal nen Undelete Programm rüber laufen lassen.
Kommentar ansehen
19.05.2012 13:43 Uhr von Zephram
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hmmm: Sieht nicht so aus als ob es ohne Stromzufuhr von aussen Funktioniert, also im Grunde nutzlos ^^ Da müssen die guten Jungs(Polizei) oder bösen Jungs(Einbrecher/Datendiebe) also nur den Strom abschalten und nehmen den fiesen Täter/das arme Opfer während es panisch auf dem roten Knopf rumdrückt in Ruhe hops...

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
19.05.2012 14:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2012 14:55 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Minipet doch - die Staatsanwalt kann dir alle paar Tage die neuen PCs raustragen. Und du kannst dann trotz Anwalt ein paar Jahre auf die Rückgabe warten.
Mein Ex-Arbeitgeber hat mal eine kleine Firma verklagt, da diese ihm Kundendaten gestohlen haben. Die Polizei hat im monatlichen Abstand die jeweils neuen PCs rausgetragen. Das ist Realität. Ich sass persönlich in den Räumen wo die Polizei die PCs zerlegt - und habe die Anzeige formuliert.
Das gleiche bei einer Handwerksfirma, wo es um Bestechungen bei einer grösseren Auftragsvergabe (von der Deutschen Bahn) ging. Da hat ein Freund von mir bei der Staatsanwaltschaft aussagen müssen.
Sobald die Schadenssumme 6-stellig wird, kommen die Kameraden und holen alles ab.
Natürlich nicht nur die PCs. Da kommt ein LKW mit Umzugshelfer, und nehmen alle Akten und alles Papier mit.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
19.05.2012 16:06 Uhr von Roadrunner1971
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Straftaten: Mit dieser Platte werden jedem, der in irgend einer weise eine Strafttate begehen will, Tür und Tor geöffnete. braucht diese Platte nur bei besuch der Ordnungskräfte nur zu zerstören.
Kommentar ansehen
19.05.2012 16:20 Uhr von Multiversal
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Alles Augenwischerei im Namen der Sicherheit: Wenn nur die Platine zerstört wird,dann ersetzen professionelle Datenretter die Platine eben!
Und alles ist wieder da.
Selbst die rotierenden Scheiben lassen sich noch auslesen,wenn sie beschädigt sind und werden bei Bedarf ausgebaut in eine Spezialvorrichtung.
Die sicherste Methode:
solange mit dem Hammer draufhauen,bis das Ding auf 1/3 seiner vorherigen Größe geschrumpft ist und das ganze am besten noch mal von den Seiten wiederholen.
Kommentar ansehen
19.05.2012 17:27 Uhr von rolf.w
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Multiversal: Schau mal nach, was eine SSD ist und dann formuliere Deinen Kommentar neu.
Kommentar ansehen
19.05.2012 19:28 Uhr von maxklarheit
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: lebt ihr 2 hinter Mond oder wisst ihr nicht was der unterschied zwischen HDD und SSD ist? Ihr 2 seit der Beweis für meine Vermutung das hier wirklich einige SN-User einen sehr geringen IQ besitzen. Man brauche nur die Türkei News Comments zu lesen, genau so ein Strungs wie bei euch 2. Crushial ist doch nicht alleine auf der Welt mit seiner d**mh**t.

[ nachträglich editiert von maxklarheit ]
Kommentar ansehen
19.05.2012 19:57 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Multiversal
"Wenn nur die Platine zerstört wird,dann ersetzen professionelle Datenretter die Platine eben!
Und alles ist wieder da."

In einer SSD befindet sich meist nur eine Platine auf der die Speicherbausteine aufgelötet sind/wurden. Wenn man also nur die Platine austauscht, tauscht man auch die Speicherbausteine mit aus.....

"Selbst die rotierenden Scheiben lassen sich noch auslesen,wenn sie beschädigt sind und werden bei Bedarf ausgebaut in eine Spezialvorrichtung."

Eine SSD hat keine rotierenden Teile oder gar Leseköpfe mehr. Da erfolgt alles elektronsich und nichts (bis auf das Anschließen) mehr mechanisch.
Stell sie dir wie einen kleinen USB-Stick vor. Da sind auch keine rotierenden Teile.

@Truth_Hurts
"und wen juckt die Platine? ne baugleiche Platine sollte es möglich machen die Disk wieder auszulesen, es sei denn der Stromschlag grillt auch die Lese/Schreibköpfe."

Wie schon bei Multiversal geschrieben, gibt es (meist) nur eine Platine, keine Lese-/Schreibköpfe und auch keine rotierenden Platten mehr!
Kommentar ansehen
19.05.2012 20:37 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maxklarheit: Ich glaube, das ist einfach die Dummheit der heutigen Jugend. 3 Stunden vor ihm postet einer den gleichen Unsinn und er haut prompt in die gleiche Kerbe. Kein Wunder, dass so viele keinen Ausbildungsplatz bekommen.
Kommentar ansehen
19.05.2012 22:42 Uhr von maxklarheit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich zähle mich auch zu den jüngeren :D und bin migrant. daran liegt es nicht. ich glaube eher das das die ältere Generation ist also Ü35.
Kommentar ansehen
19.05.2012 22:54 Uhr von rolf.w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@maxklarheit: Wahrscheinlich bist Du dann die rühmliche Ausnahme, junger Migrant MIT Ehrgeiz und nicht so eine einheimische Lusche mit Leck_Mich_Am_Arsch-Einstellung.
Kommentar ansehen
19.05.2012 23:12 Uhr von maxklarheit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke :D aber die Rechtschreibung kriege ich immer noch nicht hin, siehe vorherigen Post das mit einem s :D

[ nachträglich editiert von maxklarheit ]
Kommentar ansehen
20.05.2012 10:12 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
menschen mit rot-grün-blindheit sollten sich diese festplatte wohl eher nicht zulegen ;-)
Kommentar ansehen
20.05.2012 11:29 Uhr von Askeria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hrhr: Weil sich runcore ja in der vergangenheit in der industrie ja schon einen sooo guten namen gemacht hat.... Zudem haben raubkopierer, die wirklich einen nennenswerten datenbestand haben, einen EMP oder eben einen elektromagnet um im zweifelsfall die daten klassisch zu zerstören...

@ssd/hdd verwechsler:
Informieren jungs. Wer sich in der hitech oder wissensch. Abteilung rumtreibt sollte schon up-to-date sein.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?