19.05.12 10:52 Uhr
 769
 

USA: Angeblich wollte Michelle Obama die Scheidung

In einem Enthüllungsbuch mit dem Titel "The Amateur" behauptet der Autor Edward Klein, dass die Ehe von Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama in der Vergangenheit mehrmals vor dem Ende war. Anlass dazu waren die politischen Ambitionen von Barack Obama.

Zur ersten Krise kam es vor zwölf Jahren, damals scheiterte Barack Obama bei der Wahl ins Repräsentantenhaus. Bei Michelle lagen die Nerven blank, die finanziellen Mittel der Familie waren aufgezehrt. Für weitere Entbehrungen war sie nicht mehr bereit und die Scheidungsunterlagen zur Unterschrift lagen vor.

Dennoch haben sich die Beiden versöhnt und über die Jahre zueinander gehalten. Nach dem Barack Obama nun Präsident der USA ist, kriselt es wieder. Gerüchten zufolge soll First Lady Michelle sehr herrschsüchtig sowie eifersüchtig sein und kontrolliert die weiblichen Kontakte ihres Gatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Deniz1008
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Politik, Barack Obama, Ehe, Scheidung, Michelle Obama
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört
Abhörvorwürfe von Donald Trump an Barack Obama laut Republikaner haltlos
Barack Obama ordnete Cyberangriffe auf das nordkoreanische Raketenprogramm an