19.05.12 10:45 Uhr
 129
 

Nachfolger: Sportwagen Marussia B2 kommt nächstes Jahr (Update)

Der russische Sportwagen Marussia B1 bekommt nun ganz offiziell einen Nachfolger. Dieser hört auf den Namen B2 und soll schon nächstes Jahr zu den Händlern rollen.

Dieser kommt optisch deutlich aggressiver daher als das Vorgängermodell. Die Türen öffnen nach oben, hinter ihnen sitzen riesige Kühllufteinlässe. Die technische Basis bleibt jedoch die gleiche wie im B1.

Das bedeutet Sechszylinder-Turbo mit maximal 420 PS. Der Sprint von Null auf Tempo 100 soll in 3,8 Sekunden erledigt sein, Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h. Die Preise verriet der Autobauer noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Russland, Sportwagen, Nachfolger, Autobauer, Marussia
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?