19.05.12 09:46 Uhr
 1.290
 

Fragwürdige Kunst: "Invisible Art" zeigt Kunstwerke, die gar nicht da sind

Die Hayward Gallery in London lädt nun zu der Ausstellung "Invisible Art" ein. Bei der Ausstellung darf sich der Besucher jedoch nicht wundern, wenn er in Wirklichkeit gar nichts sieht.

Beispielsweise erhält der Besucher die Möglichkeit, sich von zwei Bilderrahmen mit einem weißen Blatt inspirieren zu lassen. Die Werke von Gianni Motti sind mit "magischer Tinte" gemalt worden, so dass das eigentliche Motiv gar nicht sichtbar ist.

Weiterhin darf der Besucher über den Sinn einer leeren Leinwand und eines vollständig leeren Raumes spekulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Ausstellung, Kunst, Leere, Unsichtbarkeit, Bilderrahmen
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2012 10:19 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
wie: blöd kann man eigentlich sein
Kommentar ansehen
19.05.2012 10:43 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Des Kaisers: neue Kleider
Kommentar ansehen
19.05.2012 12:06 Uhr von cantstopfapping
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und mal wieder: wird es genügend volldeppen geben, die ihm die türen einrennen werden.
Kommentar ansehen
19.05.2012 12:20 Uhr von _HD_
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
In meinem Zimmer habe ich auch eine Ausstellung, in wirklichkeit steht dort ein 70" großer Flat-Tv-Screen. Ihr könnt aber leider nur meinen kleinen 10" Röhren Fernseher sehen da ich ihn mit magischer Tinte angemalt habe! o.O
Kommentar ansehen
19.05.2012 14:31 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
also: mir gefällt das linke Bild am besten...
Kommentar ansehen
19.05.2012 14:38 Uhr von Joeiiii
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man dann den Eintritt auch mit unsichtbarem Geld bezahlen? :D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?