18.05.12 23:41 Uhr
 164
 

Bluthochdruck erhöht die Gefahr, an Hautkrebs zu erkranken

Bluthochdruck erhöht das Risiko, an dem gefährlichen schwarzen Hautkrebs zu erkranken. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie.

"Um die Entstehung von Hautkrebs besser zu verstehen, sollten wir alle Risikofaktoren und eben nicht nur die UV-Strahlung in Betracht ziehen", erklärte Gabriele Nagel, Professorin am Ulmer Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie.

Man vermutet, dass die Ursache ein Protein ist, das die Entstehung neuer Blutgefäße reguliert. In vorherigen Studien brachte man dieses Protein bereits in Verbindung mit Hauskrebs als auch mit Bluthochdruck.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Hautkrebs, Protein, Bluthochdruck
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2012 21:51 Uhr von 24slash7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Leben: ist ein Zustand, der immer mit dem Tod endet

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?