18.05.12 22:16 Uhr
 233
 

Bahrain und Saudi-Arabien wollen politische Union - Volk von Bahrain protestiert

In Bahrain sind zehntausende Menschen gegen eine geplante Union mit Saudi-Arabien auf die Straße gegangen. In der Hauptstadt des Landes, Manama, gingen hauptsächlich Schiiten auf die Straße, so die Nachrichtenagentur Reuters. Sowohl Saudi-Arabien als auch Bahrain werden regiert von Sunniten.

Der Inselstaat Bahrain wurde bereits im März des letzten Jahres von Protesten erschüttert. Diese richteten sich damals gegen die Herrscherfamilie des Landes. Mit militärischer Hilfe aus Saudi-Arabien wurden die Demonstrationen damals niedergeschlagen.

Saudi-Arabien und Bahrain machten damals den Iran für die Aufstände verantwortlich. Auch in der iranischen Hauptstadt Teheran gingen Menschen gegen diese politische Union der beiden Staaten auf die Straße. Dabei schwangen sie Fahnen und riefen "Tod dem Verräter Al-Saud".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Union, Saudi-Arabien, Volk, Bahrain
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 22:16 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist in der Region im Moment los. Unfassbar. Das kann nicht mehr lange gutgehen ohne dass da mehr passiert als "nur" ein paar Aufstände.
Kommentar ansehen
18.05.2012 22:27 Uhr von General_Strike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bahrain ist/war eine reiche Steueroase: Das bringt/brachte sichere Arbeitsplätze und regelmässige Einnahmen. Damit wäre es vorbei, wenn das Land an SA angeschlossen wird.
Kommentar ansehen
19.05.2012 00:23 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Teheran wurde auch dagegen demonstriert, mit einer ausdrücklichen Erlaubnis des Regimes. Slogan war: König Saud-Kopf ab.
Die Region steuert weiter auf einen Krieg Sunniten vs Schiiten (Saudi Arabien vs Iran) zu.
Ist zwar nicht neu (Irak->Iran -Krieg), dürfte aber einen Flächenbrand von Pakistan bis Libanon entfachen.
Der erste Krieg der Beiden liegt rund 1400 Jahre zurück:
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?