18.05.12 19:59 Uhr
 334
 

Angela Merkel schlägt Griechenland eine Volksabstimmung in Sachen Euro vor

Bundeskanzlerin Angela Markel soll nach Angaben der griechischen Regierung in einem Telefonat mit Staatspräsident Karolos Papoulias den Vorschlag gemacht haben, dass das Land ein Euro-Referendum durchführen solle.

Dabei soll die Volksabstimmung über den Euro in Griechenland zeitgleich mit den neu angesetzten Parlamentswahlen am 17. Juni 2012 angesetzt werden. Die Sozialisten äußerten sich bereits kritisch und sagten, dass Referenden sicher nicht vom Ausland aus vorgeschlagen werden.

Bereits der ehemalige Ministerpräsident des Landes, Giorgios Papandreou hatte den Vorschlag einer Volksabstimmung über den Euro im November letzten Jahres gemacht. Allerdings stieß er auf starken Gegenwind in der Sache. Daraufhin wurde die Abstimmung nicht durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Griechenland, Angela Merkel, Wahl, Volksabstimmung, Referendum
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären