18.05.12 19:18 Uhr
 5.572
 

Emo-Frisuren können Folgen für das Augenlicht haben

Ein australischer Augenarzt hat in Canberra geäußert, dass sich die Firsuren von Emos auf das Augenlicht auswirken können. "Wenn ein junger Emo Fransen hat, die ein Auge die ganze Zeit bedecken, so sieht das Auge nicht viele Details", so Augenarzt Andrew Hogan.

Als Folge für dieses schlechte Detail-Sehen könnte die Schwachsichtigkeit des Auges sein, wenn man mit solchen Frisuren bereits in jungen Jahren beginnt. Dabei handelt es sich um das "Lazy-Eye-Syndrom". Diese Sehschwäche kann nicht durch Brillen korrigiert werden.

Dabei gehe eine besondere Gefahr für Kinder bis zum siebten Lebensjahr aus. Allerdings könnten auch ältere Menschen durch die Frisur in ihrer Sehkraft geschädigt werden. Unter anderem Rihanna sorgten für die Berühmtheit dieser Haarschnitte, bei denen Haar-Fransen über das Gesicht hängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Auge, Rihanna, Haar, Frisur, Augenlicht, Fransen
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 19:18 Uhr von Borgir
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Also, dass die Frisuren das Auge der Betrachter schädigen ist ja schon klar gewesen. Aber nun auch noch die Träger...was für eine Katastrophe :-)
Kommentar ansehen
18.05.2012 19:24 Uhr von Lanyards
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Natürlich, Alles Emos, Nichtemos dürfen maximal 9mm Harschnitte haben!
Rihanna ist die Queen aller Emos.
Wäre es nicht besser es "Haare die ins Gesicht hängen-Frisur" zu nennen statt Emo-Frisuren ?
Kommentar ansehen
18.05.2012 19:25 Uhr von Borgir
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von Frisurentrends. Ich weiß aber, was mit Emo-Schnitt gemeint ist und finde, dass es einfach s*h*i*e aussieht.
Kommentar ansehen
18.05.2012 21:18 Uhr von Gorxas
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wow! Dann war ich also ein Vorreiter der Emos, weil ich als kleiner Junge Haare vor den Augen hängen hatte? Na wahnsinn!

So eine miese Bezeichnung... unabhängig davon, dass ich weiterhin der Meinung bin, dass "Emo" gar keine "Kultur"-Daseins-Berechtigung hat, sondern nur eine Pseudo-Mode-Erscheinung darstellt.
Kommentar ansehen
18.05.2012 21:58 Uhr von gogodolly
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@lanyards wie haben sowas früher hair-crime genannt
:D
Kommentar ansehen
18.05.2012 22:41 Uhr von Blutfaust2010
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Diese News: ist so deprimierend. Ich glaub ich gehe mich jetzt erst mal ritzen.
Kommentar ansehen
19.05.2012 01:08 Uhr von Shampoochan
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube: viel größere Gefahr geht davon aus das man mit solchen Frisuren Hindernisse nicht sieht und voll gegen die Straßenlaterne läuft XD
Kommentar ansehen
19.05.2012 04:00 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oje: Wie haben wir nur die 80er heil überstanden?
Kommentar ansehen
19.05.2012 07:36 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sag das mal einer den Friseuren! Ich dachte im ersten Augenblick auch: Klar, wenn ein Aug verdeckt ist, siehts nix/wenig.

Hier gehts aber um das Lazy-Eye Syndrom, wo das betroffene Auge _dauerhaft_ geschädigt wird indem es sprichwörtlich die Lust verliert, zu sehen.

Ich hab enorme Sehprobleme auf dem linken Auge und könnte mir so einen Vorhang vor den Augen nicht vorstellen, ist so schon furchtbar.

BTW: Nette Haarfarbe auf dem Bild! Hätts da keine ´Dame´ ohne Blitzableiter im Gesicht gegeben?
Kommentar ansehen
19.05.2012 08:24 Uhr von maxyking
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
a ja klaa: wer so ne Frisur hat bekommt ja auch öfter eine aufs Auge geballert.
Kommentar ansehen
19.05.2012 09:05 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da waren wir in den 1970er Jahren schon intelligenter. Die Haare waren arschlang, aber die Sicht war frei.
Mich stört eher das Piercing im Gesicht (wo ichs im Foto gerade sehe). Allgemein scheint mein Jahrgang damit ein Problem zu haben. Wir können in so ein Gesicht nicht reinsehen, das tut uns schon beim Anblick weh und ekelt uns.
Kommentar ansehen
19.05.2012 09:52 Uhr von Python44
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Bin ich jetzt alt ??? Was zum Teufel ist ein Emo ?
Kommentar ansehen
19.05.2012 13:07 Uhr von Pumba1986
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lach mich weg .. :D: "ein junger Emo" :D:D Als wärs ne eigene Spezies.. wobei.. ist es ja irgendwie auch :D
Kommentar ansehen
19.05.2012 13:59 Uhr von magnificus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh man oh man: oh man oh man oh man
Kommentar ansehen
19.05.2012 14:40 Uhr von sicness66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Blick=Bild: Was will man erwarten ?
Kommentar ansehen
19.05.2012 18:05 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für den Träger? Nein für die Autofahrer ! Wenn ein halbblinder Emo vor ein Auto läuft, weil er es nicht sehen kann, wer ist dann Schuld ?

[ nachträglich editiert von neisi ]
Kommentar ansehen
25.09.2012 19:57 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frisur ist ein Symptom: die Ursache ist ein riesen Dachschaden!

Wie viele Emos braucht man um eine Glühbirne zu wechseln?

Keine, lass die doch im Dunklen plärren!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?