18.05.12 19:14 Uhr
 113
 

Nach NRW-Wahlsieg will Hannelore Kraft nach 20 Jahren jetzt auch kirchlich heiraten

Hannelore Kraft (SPD), die alte und neue Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, will jetzt ihren Ehemann Udo auch kirchlich heiraten.

1992 hatte die heute 50 Jahre alte Politikerin ihren Mann standesamtlichen geheiratet. 1992 hatten sich die beiden zu Weiberfastnacht kennenlernten.

"Wir sind beide Realisten. Am Anfang unserer Ehe haben wir uns gesagt, wir versuchen es zu schaffen, zusammen zu bleiben, bis unser Junge groß ist. Dann verhandeln wir noch mal. Das haben wir getan. Wir wollen weitermachen und dieses Mal auch kirchlich heiraten", so die Ministerpräsidentin.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, NRW, Ehemann, Hannelore Kraft, Wahlsieg
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannelore Kraft weiß, wer SPD-Kanzlerkandidat wird: "Aber ich sage es nicht"
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan
"IQ wie Toastbrot": Mann wegen Beleidigung von Hannelore Kraft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannelore Kraft weiß, wer SPD-Kanzlerkandidat wird: "Aber ich sage es nicht"
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan
"IQ wie Toastbrot": Mann wegen Beleidigung von Hannelore Kraft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?