18.05.12 17:31 Uhr
 157
 

England: 83-Jähriger ist ältester Nierenspender

Nicholas C. aus England ist mit 83 Jahren der älteste Nierenspender. Nachdem seine Frau letztes Jahr gestorben war, kam ihm der Gedanke, dass er anderen helfen möchte.

Also erkundigte er sich und fand heraus, dass er 43 Jahre zu alt sei, um Knochenmark zu spenden und 13 Jahre zu alt, um Blut zu spenden. Als ihm gesagt wurde, dass seine Niere arbeite wie die eines 40-Jährigen wußte er, was er zu tun hatte.

Sam Dutta, Facharzt für Chirurgie war begeistert von seinem Vorhaben. "Eine Lebendspenderniere führt zu besseren Ergebnissen, sie arbeitet schneller und hält länger als die von einem Verstorbenen", so der Arzt. Die Operation dauerte drei Stunden. Der Mann freute sich, dass er jemandem helfen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: England, Hilfe, Alter, Operation, Spende, Niere
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?