18.05.12 15:17 Uhr
 173
 

Krimiserie des afghanischen Fernsehens wird von Deutschland mitfinanziert

Das deutsche Auswärtige Amt finanziert eine afghanische Krimiserie, die diese Woche im dortigen Fernsehen an den Start ging, mit 200.000 Euro. Genau wie die Krimis bei uns gibt es einen Kommissar, der die Fälle löst.

Der Sender Ariana Television Network strahlt einmal pro Woche eine Folge der Serie aus. Den "Kommissar Amanullah" spielt Emal Zaki. In den Fällen geht es um "gewöhnliche" Straftaten wie Gewalttaten oder Korruption. Im realen Leben ist die afghanische Polizei zur Zeit mit Terrorbekämpfung beschäftigt

Es soll der Bevölkerung dadurch verstärkt das Bild einer weitestgehend zivil ausgerichteten Polizei vermittelt werden. Für den Polizeiaufbau hat Deutschland in diesem Jahr 77 Millionen Euro vorgesehen. Deutschland ist seit 2002 beim Aufbau der Polizei in Afghanistan engagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Fernsehen, Finanzierung, Krimiserie
Quelle: www.digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 17:40 Uhr von gogodolly
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und warum brauchen die afghanen überhaupt eine krimiserie; reicht das nicht, wenn die vor die tür gehen?
Kommentar ansehen
18.05.2012 20:42 Uhr von Nexxus21
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Krimis" vor der Tür: sind nicht "zivil" genug.
Das ist alles zimlich politisch religiös...
Kommentar ansehen
18.05.2012 22:58 Uhr von Katzee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht neu: Darüber wurde hier schon im Januar berichtet: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
19.05.2012 11:20 Uhr von Tinnu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieso bleiben UNSERE steuergelder nicht im eigenen land?
mir ist es wurscht was in afghanistan im fernsehn kommt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?