18.05.12 14:52 Uhr
 666
 

Harter Rocker hat Angst vor Richter

Am 20. August 2011 kam es zu einem Zusammenstoße zwischen einem Mitglied der "Arrows" und der "Bandidos". Dem Arrow-Mitglied Stefan E. wird versuchter Mord des Uwe M. vorgeworfen.

Bei dem nun anberaumten Prozess muss das Opfer Uwe M. gegen Stefan E. aussagen. Allerdings ist der Bandido untergetaucht. Deshalb hat Richter Schmitt einen Vorführbefehl ausgestellt.

Stefan E. hat ein langes Vorstrafenregister. Das Untertauchen von Uwe M. schreibt man einem ungeschriebenen Rocker-Gesetz zu: "Niemals mit der Polizei reden."


WebReporter: P.P
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angst, Richter, Verhandlung, Aussage, Rocker
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 14:52 Uhr von P.P
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.05.2012 18:20 Uhr von 0wnZ
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Newseinlieferer kam es wohl auch schon öfter zu einem Zusammenstoße...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: Einzige Regierungsoption scheint Jamaika-Koalition
Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?