18.05.12 14:15 Uhr
 515
 

Araber empört über "Der Diktator": Verhöhnung und Stereotypisierung

Die Satire "Der Dikator" von "Borat"-Macher Sacha Baron Cohen spaltet die Gemüter.

Araber haben sich nun über die klischeehafte Darstellung in dem Film beschwert und fühlen sich verhöhnt.

Der Film führe eine nun schon seit einem Jahrhundert praktizierte Stereotypen-Schematisierung fort, so einige arabische Gruppierungen in den USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ärger, Diktator, Araber, Verhöhnung, Stereotyp
Quelle: www.filmreporter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 14:26 Uhr von P.P
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Trailer - Überragend: Die Araber sollten mal lieber etwas lockerer werden, jeder gesunde Mensch versteht wass Komik und Witz ist.

Außerdem reisen dann vielleicht auch mehr Menschen in die arabische Welt...

Der Trailer (http://www.youtube.com/...) ist auf jeden Fall schon mal überragend, ich werde mir den Film anschauen!
Kommentar ansehen
18.05.2012 14:41 Uhr von architeutes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt eben Länder da wird nicht gelacht , zumindest nicht in der Öffentlichkeit.
Das liegt nicht an den Menschen sondern am System.
Eine gefestigte Regierung kann , und "muß" Spott eben
ertragen. Sie erlassen ja auch Sachen die das Volk dann
zu ertragen hat.
Kommentar ansehen
18.05.2012 14:45 Uhr von Maku28
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wir Deutschen können ein Lied davon singen aber Lachen konnte ich bis jetzt immer :)
Kommentar ansehen
18.05.2012 16:37 Uhr von usambara
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?