18.05.12 13:34 Uhr
 350
 

USA/New Jersey: Tatto-Künstler implantiert sich iPod Nano-"Dockingstation"

Der Tätowierer Dave Hurban hat sich eine Dockingstation für seinen iPod Nano implantiert. Diesen trägt er jetzt wie eine Uhr.

Befestigt wird der "iDermal" durch die Magnetkraft von vier Piercings, die unter die Haut eingesetzt wurden.

Dadurch kann er seinen iPod an die Magnete andocken, wie eine Uhr, nur ohne Armband.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: P.P
Rubrik:   Freizeit / Lifestyle
Schlagworte: Künstler, Haut, iPod, Nano, Dockingstation
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 13:34 Uhr von P.P
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Krass, wie schmerzfrei einige Menschen sind. Sieht aber trotzdem recht cool aus, und ist sicherlich auch sehr praktisch.
Kommentar ansehen
18.05.2012 13:48 Uhr von Speed1608
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die Magneten sind implantiert. Der iPod kein bisschen.
Trotzdem ne nette Idee.
Kommentar ansehen