18.05.12 12:36 Uhr
 402
 

Chloe Sevigny musste für Rolle als Transsexueller eine Penis-Prothese tragen

Die Schauspielerin Chloe Sevigny spielt in der britischen Serie "Hit an Miss" einen transsexuellen Mörder.

Die Rolle verlangte der 37-Jährigen einiges ab, wie sie nun verriet: Jeden Tag musste ihr eine Penis-Prothese angelegt werden und jedesmal musste sie während dieser höchst intimen Prozedur weinen.

Sevigny wurde mit einer ähnlichen Rolle in dem Film "Boys Don´t Cry" weltberühmt, für den sie eine Oscar-Nominierung erhielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Penis, Rolle, Prothese, Transsexueller, Chloe Sevigny
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 12:38 Uhr von xevii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden Tag musste ihr eine Penis-Prothese angelegt werden und jedesmal musste sie während dieser höchst intimen Prozedur weinen.


dafuq
Kommentar ansehen
18.05.2012 13:34 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum hat sie denn dann den Job angenommen? Iss ja ned so, daß man sie gezwungen hätte...
Kommentar ansehen
23.05.2012 21:27 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe den Piloten gesehen: ohne zu wissen dass es diese Serie ist
...und musste auch weinen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?