18.05.12 11:32 Uhr
 215
 

Eishockey: DEL will WM-Debakel aufklären

Peter John Lee, Manager der Eisbären Berlin, und sein Kollege Karl-Heinz Fliegauf von den Grizzly Adams Wolfsburg sind Mitglieder des "Kompetenzteam Sport" der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und wollen das Deutsche WM-Debakel genau analysieren.

Dafür wollen sich die beiden mit Bundestrainer Jakob Kölliker zusammensetzen, um zu klären, was bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland wirklich passiert ist.

Denn beide halten es nicht für normal, wenn sich ein Torwart selbst auswechselt oder ein Führungsspieler nach einem verlorenem Zweikampf nach dem Gegner wirft. Nach dem Gespräch wollen sie eine Einschätzung für eine weitere Zusammenarbeit mit Kölliker abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Eishockey, DEL, Debakel, Klärung
Quelle: www.eishockey-24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 23:16 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welches Debakel ich habe, als Realist, nicht mehr erwartet!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?