18.05.12 07:26 Uhr
 4.378
 

Fußball: Schiedsrichter Wolfgang Stark zeigt Spieler von Hertha BSC Berlin an (Update)

Das Relegationsspiel um den letzten Platz in der Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC hat noch ein juristisches Nachspiel. Schiedsrichter Wolfgang Stark hat einen Spieler von Hertha BSC wegen Körperverletzung angezeigt.

Die Anzeige wird vom Düsseldorfer Polizeisprecher Andreas Czogalla bestätigt: "Es hat eine Strafanzeige gegen einen Herthaner Spieler gegeben". Den Namen des Spielers gab er allerdings nicht an.

Laut Pressemeldungen soll nach dem Ende des Spiels Hertha-Profi Lewan Kobiaschwili dem Schiedsrichter in den Nacken geschlagen haben. Eine zivile Anzeige hat es allerdings bisher in der Bundesliga in dieser Form nicht gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Schiedsrichter, Hertha BSC Berlin, Anzeige, Wolfgang Stark
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 07:26 Uhr von urxl
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig so! Ein Rempler gegen den Schiedsrichter auf dem Spielfeld oder Ähnliches kann man mit Roten Karten und der DFB-Gerichtsbarkeit sicher regeln, aber ein Schlag im Kabinengang, das geht deutlich zu weit.
Kommentar ansehen
18.05.2012 08:22 Uhr von madmaX290
 
+3 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.05.2012 08:35 Uhr von blumenpeter
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
was willst du damit sagen?

Wenn dir in der Schule jemand einen Schlag gibt (egal in welcher Form, Angriff ist Angriff!), soll der nur vom Unterricht suspendiert werden und keine Anzeige bekommen (weil ja genug Strafe?!)?

Ist ja dann wie das Paradies für "Rüpel".
Kommentar ansehen
18.05.2012 08:36 Uhr von magnificus
 
+2 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.05.2012 09:03 Uhr von Adina
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh auch nicht was das sollte das hat der Schiri ja nicht nach den Bengalos gemacht (wo sie gwartet haben, bis man wieder spielen konnte), sondern als der Platz gestürmt wurde - wie hätte der Schiri denn das weiterlaufen lassen sollen?
Kommentar ansehen
18.05.2012 09:56 Uhr von shovel81
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
madmaX290: wenn du meinst der schiri war überfordert und hatte keinen klaren durchblick mehr, muß ich sagen das du keinen durchblick hast, der schiri war der einzigste der die übersicht behalten hat.
Kommentar ansehen
18.05.2012 09:57 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Adina: Scheinbar ist das ganze nach Ende des Spieles gefallen, wahrscheinlich aus Frust dass die Zeit so kurz war. Darf aber natürlich trotzdem keinesfalls passieren.

@shovel81
Ich denke auch dass Stark gut reagiert hat, aber seiner Linie ist er nicht treu geblieben. Wenn man vorher die Anweisung gibt, dass nochmal Bengalos zum Spielabbruch führen, aber man dann das Spiel nichtmal abbricht wenn hunderte Heimfans das Spielfeld stürmen, dann muss man die Frage stellen ob Stark die richtige Entscheidung getroffen hat.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
18.05.2012 12:21 Uhr von Wumpster
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@derNameIstProgramm: >>Ich denke auch dass Stark gut reagiert hat, aber seiner Linie ist er nicht treu geblieben.
So einfach kann man sich das nicht machen. Stark wird sicher gemerkt haben, dass die Bengalos bewusst einen Spielabbruch herbeiführen sollten. Genau so wird er sicher schnell gemerkt haben, dass die Leute auf dem Spielfeld durch ein Missverständnis losgelaufen sind. Das Feld wurde dann ja auch innerhalb weniger Minuten wieder geräumt.
Kommentar ansehen
18.05.2012 17:50 Uhr von madmaX290
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stark ist verdammt STARK: Ich finde es alles nicht Richtig wie man mit dem Schiri umgegangen ist doch sollte er aber jetzt mal die Kirche im Dorf lassen und nicht das Geschichtsbuch öffnen und irgendwas extra jetzt rein Interpretieren.

PRO: Schiri
Kontra: Aussage von ihm

PS:

@shovel81 solltest dein Fernsehen schon einschalten und hin gucken was Passiert ist und nicht mutmaßen.

[ nachträglich editiert von madmaX290 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?