17.05.12 21:50 Uhr
 61
 

Arno Lustiger, Publizist und Historiker, im Alter von 88 Jahren gestorben

Der jüdische Publizist und Historiker Arno Lustiger ist am Mittwoch im Alter von 88 Jahren verstorben. Dies bestätigte der Zentralrat der Juden in Deutschland.

Arno Lustiger überlebte, im Gegensatz zum Rest seiner Familie, den Aufenthalt in sechs Konzentrationslagern. Er war Mitbegründer der Frankfurter Jüdischen Gemeinde, im Vorstand der Budge-Stiftung und lehrte an der Frankfurter Universität.

Bekannt wurde Lustiger durch seinen Auftritt mit Wolfgang Biermann zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2005. Er sprach damals unter Anderem die ungenügende Aufarbeitung der Todesmärsche der KZ-Häftlinge an. Über Judenverfolgung unter Stalin und über den spanischen Bürgerkrieg schrieb er Bücher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alter, Historiker, Publizist, Arno Lustiger
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?