17.05.12 19:40 Uhr
 166
 

Vorsicht bei Milchprodukte: Wirkung von Medikamenten kann beeinträchtigt werden

Menschen, die Milchprodukte und Medikamente wie Antibiotika einnehmen, sollten bedenken, dass die Arzneistoffe in ihrer Wirkung beeinträchtigt werden könnten.

Das in Milchprodukten enthaltene Mineralstoff Calcium hat die Eigenschaft, sich an den Arzneistoff zu binden und verhält sich somit mindernd auf die antibakterielle Wirkung.

"Bereits ein Schuss Milch im Kaffee kann ausreichen, um die Wirkung mancher Arzneistoffe zu beeinträchtigen", sagte Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Produkt, Vorsicht, Milch, Wirkung
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2012 11:42 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 4 Jahren schon mal als News dagewesen: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
18.05.2012 20:21 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Vorsicht bei Milchprodukte": Auch bei Fraue!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?