17.05.12 14:37 Uhr
 511
 

ISS: Sojus-Raumschiff stellt neuen Rekord beim Andocken auf

Um 06:38 Uhr (MESZ) am heutigen Donnerstagmorgen dockte das russische Raumschiff "Sojus TMA-04M" erfolgreich an die Internationale Raumstation an. Das Koppelungsmanöver fand in rund 399 Kilometern Entfernung von der Erde statt. Das ist ein neuer Rekord.

Der alte Rekord wurde vor rund elf Jahren ebenfalls von einer Sojus-Kapsel (TM32) aufgestellt. Damals lag die Umlaufbahn der ISS bei 393 Kilometern.

In der nächsten Woche soll dann das private Raumschiff "Dragon" ("Drache") an die ISS andocken. Darüber hinaus werden noch Raumfrachter aus Japan und Russland auf der Internationalen Raumstation erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rekord, ISS, Weltall, Raumschiff, Sojus, Andocken
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2012 16:10 Uhr von Boon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
privates: raumschiff?

das ist wohl eher eine news wert

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?