17.05.12 13:31 Uhr
 340
 

"Dead Island II": Kommt die Fortsetzung aus Berlin?

Wie eine Spiele-Webseite aus sicheren Quellen erfahren hat, wird das Spiele-Studio Yager die Fortsetzung des Zombie-Shooters "Dead Island" entwickeln.

Dieses Entwicklerstudio hat seinen Sitz in Berlin.

Momentan sucht Yager auch nach neuen Entwicklern für ein Spiel, die zum 01. Juli 2012 beginnen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Spiel, Game, Fortsetzung, Zombie, Yager
Quelle: de.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2012 13:31 Uhr von Session9
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mehr Infos gibt es in der Quelle. Ich freu mich schon, der erste Teil war schon echt prima, find ich.
Kommentar ansehen
17.05.2012 18:04 Uhr von ShadowDriver
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
welch: Zufall das ich dieses spiel ausgerechnet jetzt spiele! ^^

Hoffentlich kommt ein teil 2. Dead Island gehört für mich zu den besten Zombie/Co Op games der letzten 10 jahre

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?