17.05.12 08:18 Uhr
 93
 

Urlaubsreise: Diabetes-Patienten sollten öfters den Blutzuckerspiegel messen

Diabetiker, die sich auf einer Urlaubsreise befinden, sollten öfters ihren Blutzuckerspiegel messen, als sie dies sonst machen.

Darauf hat jetzt Nikolaus Scheper vom Bundesverband Niedergelassener Diabetologen hingewiesen. Fremdes Essen und anderes Klima können den Blutzucker sehr beeinflussen.

Zudem sollten Diabetiker die gemessenen Werte in einem Tagebuch vermerken, um eine Über- oder Unterzuckerung zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Reise, Urlaub, Diabetes, Tagebuch
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?