17.05.12 06:32 Uhr
 103
 

Disskussion um Wolfang Schäuble - Wäre er eine Kandidat als Chef der Eurogruppe?

Derzeit wird darüber diskutiert, ob Bundesfinanzinister Wolfgang Schäuble Chef der Eurogruppe werden sollte.

Martin Bohne hält das für eine gute Idee. Schäuble wäre in der Lage, die Eurokrise besser zu bekämpfen.

Dagegen sagte Cai Rienäcker, dass er dann jedoch die Interessen Deutschlands weniger gut verteten könnnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Chef, Kandidat, Wolfgang Schäuble, Eurokrise
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2012 06:32 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer weiß schon, wie das alles weitergehen wird. Ob Schäuble das macht oder irgendein anderer spielt meiner Meinung nach überhaupt keine Rolle, denn diese Geschichte lenkt nicht die Politik.
Kommentar ansehen
17.05.2012 13:10 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Thema ist durch. Auf Angies Gutschein für einen Eurogruppen-Chef steht nämlich noch die Unterschrift von Sarkozy.
Kommentar ansehen
17.05.2012 22:43 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimmer geht´s immer!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?