16.05.12 21:53 Uhr
 271
 

Fußball/DFB: Kontrollausschuss ermittelt gegen vier Spieler von Hertha BSC

Nach dem Skandalspiel um die Relegation zur 1. Fußball-Bundesliga hat jetzt der DFB-Kontrollausschuss Ermittlungen gegen vier Spieler von Hertha BSC aufgenommen.

Betroffen sind Lewan Kobiaschwili, Thomas Kraft, Christian Lell und Andre Mijatovic.

Kobiaschwili soll Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) nach Spielende einen Schlag in den Nacken versetzt haben. Die drei anderen Hertha-Spieler werden beschuldigt den Unparteiischen nach dem Abpfiff beleidigt zu haben.