16.05.12 19:25 Uhr
 7.340
 

Vor Ehe verschwieg Chinesin Gesichts-OP - Gericht sprach Mann Entschädigung zu

Ein Mann aus Nordchina war bis vor kurzem überaus glücklich: Eine schöne Frau, Geld reichlich vorhanden, Kind in Sicht. Dann kam ihr Baby zur Welt, das hässlich aussah. Nach lang geäußerten Zweifeln, ob das sein Kind sei, gestand ihm seine Frau, sie sei am Aussehen des Kindes schuld.

Was zunächst für den Ehemann so aussah, dass seine Frau ihn betrogen hat, stellte sich als falsch heraus. Die Ursache des hässlichen Gesichts des Babys lag an dem von Natur aus hässlichen Aussehen der Mutter des Kindes. Sie hatte sich mehreren Schönheits-OPs unterzogen.

Über diese Operation war der Mann bei der Hochzeit nicht eingeweiht. Er heiratete eine vermeintlich von Natur aus schöne Frau. Als diese sich ihm offenbarte und von den Schönheits-OPs berichtete, zog er deshalb vor Gericht. Nun sprach ihm der Richter umgerechnet 94.000 Euro Entschädigung zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Kind, Gericht, Ehe, OP, Entschädigung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2012 23:06 Uhr von Zephram
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
An diesen Effekt muss ich immer denken, wenn Frauen sich die Brüste vergrößern lassen. Die Töchter sind dann naturgemäß nicht so reichlich ausgestattet wie die Mütter, da sind dann Komplexe vorprogrammiert - gut für das nachhaltige Geschäft der Schönheitschirurgen, ein Schelm wer Böses dabei denkt ;)

jm2p Zeph

PS: finde großes A, B oder kleines C anziehend, weil sportlich ;)
Kommentar ansehen
17.05.2012 04:32 Uhr von iarutruk
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Zephram Eine Gesichtsoperation und eine Tittenvergrößeung sind bei mir zweierlei Paar Schuhe. Und die Töchter deren Mütter einen Silikonbusen haben, werden keine Komplexe bekommen, da man selbst heute noch von weitem erkennen ob echt oder unecht.

Aber warum und für war der Vater des Kindes eine Entschädigung bekommt, das stehe wer will. Man kann ja das Kind auch durch Operationen das Gesicht regulieren.
Kommentar ansehen
17.05.2012 08:47 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte sich der Typ mal die neue Verwandtschaft angeschaut!

Glaub kaum, daß da alle operiert sind und irgendwo in der Blutlinie seiner (ex?) Frau hätte man die miesen Gene dann schon gesehen.
Kommentar ansehen
18.05.2012 05:14 Uhr von iarutruk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BadassBlödmann Wenn ich einen Kommentar schreibe, dann ist mein Mund gewöhnlich geschlossen. Wenn ich mich verbal unterhalte, dann öffne ich meinen Mund, damit mich mein Gesprächspartner versteht. Auch wenn ich esse, so wie jetzt, dann öffne ich ihn, sonst würde nämlich alles auf den Tisch fallen. Und ob ich hässlich bin, möchtest du beurteilen? Kennst du mich, hast du mich schon einmal gesehen?

Aber abgesehen davon, lieber hässlich und intelligent, als so schön und dumm wie du.
Kommentar ansehen
08.06.2012 01:12 Uhr von Lichqueen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...impossibru!
Kommentar ansehen
27.10.2012 13:05 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch Chinesisch... Diese Pseudo-Kommunisten sind die gierigsten Menschen überhaupt. Alles was zählt ist Besitz, Ansehen, Macht, Aussehen. Achtung vor dem Leben und Menschenwürde, das sind Fremdwörter für Chinesen.
Kommentar ansehen
28.10.2012 12:38 Uhr von suvi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bullshit!

Die hässlichsten Eltern können die hübschesten Kinder bekommen, das vererbt sich doch nicht 100% weiter.....

Das sind viele Gene, die da eine Rolle spielen und nicht alle sind dominant.

Ähnliches Beispiel ist die Hautfarbe, ein Kind mit zB einem afrikanischem Elternteil mit dunkler Hautfarbe und einem europäischen mit heller hat nicht automatisch die perfekte Mischfarbe, sondern kann in beide Richtungen tendieren, je nach dem wie die Gene ausfallen.
Kommentar ansehen
28.10.2012 20:53 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@suvi
aber darum gehts nicht, es geht darum das sie seiner liebe erlogen hat indem sie wichtige wahrheiten vorenthalten hat.

Außerdem sind nicht alle Gene dominant, aber die die es sind,sind entscheidend.
Deswegen werden zbs. die Europäer in ca. 5 generationen homogen sein, etwa so wie zwischen Spanier und Franzosen.
Keine besonderheiten mehr.
Kommentar ansehen
28.10.2012 21:09 Uhr von suvi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde das eigentlich sogar zu lächerlich um darüber zu diskuteiren.

Wenn sich das soo extrem vererben würde, könnte man den Kindern ja direkt die Eltern ansehen, das gibt es zwar, aber meistens sind es nur kleine Ähnlichkeiten.

Und wenn von den Beteiligten jemand Anspruch auf Geld hätte, dann ja wohl das Kind und nicht der Ehemann.
Kommentar ansehen
01.11.2012 20:52 Uhr von net2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein treuer op für sie
Kommentar ansehen
02.11.2012 14:56 Uhr von IZMIRUEBEL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh... das könnte jetzt eine Prozesslawine in Kreuzberg auslösen. IZMIRUEBEL
Kommentar ansehen
03.11.2012 10:47 Uhr von genfoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nett! Mama warum hat uns Papa verlassen? Muhah das erkläre mal deinem Kind ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?