16.05.12 19:02 Uhr
 491
 

LHCb-Experiment entdeckt zwei neue Teilchen

Der LHCb-Detektor ist eines der vier großen Experimente des Teilchenbeschleunigers LHC. Die Konstruktion dieses Detektors wurde speziell für die Erforschung von Teilchenzerfällen ausgelegt, die ein Beauty-Quark enthalten.

Das Lamda-Beauty Baryon (?b) besteht aus einem Up-, Down- und einem Beauty-Quark. Die zwei neu entdeckten Teilchen sind zwei Anregungszustände (sogenannte Baryonenresonanzen) des ?b-Baryons und wurden bei einer Energie von 5912 MeV (Megaelektronenvolt) und 5920 MeV nachgewiesen.

In der Teilchenphysik muss ein Nachweis mehrfach gelingen, um sicher zu sein, dass es sich um eine Entdeckung handelt. Dies wird durch den Wert Sigma angegeben. Erst ab einem Wert von fünf Sigma handelt es sich um eine Entdeckung. Die beiden Teilchen wurden mit 4,9 Sigma und 10,1 Sigma nachgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tokiki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Experiment, Physik, Teilchen, Nachweis, Beschleunigung
Quelle: physicsforme.wordpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2012 19:02 Uhr von Tokiki
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Baryonen sind Teilchen die sich aus 3 Quarks zusammensetzten. Auch die Protonen und Neutronen in den Atomkernen gehören zu dieser Teilchenfamilie, da sich diese ebenfalls aus 3 Quarks zusammensetzten. Die Baryonenresonanzen sind vergleichbar mit den Anregungszuständen von Atomen, wenn Elektronen kurzzeitig auf ein höheres Energieniveau gebracht werden, so wie es z.B. in einem Laser geschieht.
Kommentar ansehen
16.05.2012 19:26 Uhr von Tokiki
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Erklärung der Fragezeichen. Ich entschuldige mich für die Fragezeichen. Diese sollten eigentlich für das griechische Symbol Lambda stehen. Anscheinend erkennt diese Software dieses Zeichen nicht oder eventuell kann ein Mod da noch was ändern.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.05.2012 22:52 Uhr von Again
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: für informative News, die oft nicht in den Mainstreammedien auftauchen. Deine LHC-News gehören hier imho zu den besten News im Wissenschaftssektor ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?