16.05.12 17:32 Uhr
 140
 

Erst Gesundheits-Check, dann aufs Rad

Gerade jetzt, wo das Wetter langsam freundlicher wird und die Natur sich von ihrer schönen Seite zeigt, verspüren viele Menschen den Drang, Sport in der Natur zu treiben.

Es gilt dabei allerdings zu beachten, dass ältere Menschen erst einen Gesundheits-Check beim Arzt machen sollten, um zu wissen, wie es gesundheitlich um sie steht.

Gerade beim Radfahren wird empfohlen, dass Senioren ein Mobiltelefon bei sich haben sollten, um im Zweifelsfall um Hilfe rufen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darQue
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Gesundheit, Senior, Rad, Check, Radfahren
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2012 17:56 Uhr von syndikatM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach was, no risk no fun. das sollte gerade für rentner gelten. für männer unter 40 gehören präventionschecks beim arzt sowieso verboten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?