16.05.12 17:45 Uhr
 828
 

USA: Ein Viertel der Organspenden unbrauchbar

Mittlerweile haben sich 100 Millionen US-Bürger als Organspender registrieren lassen. Der Anteil der unbrauchbaren Organe stieg aber auf fast 25 Prozent.

Dies wird nach Analysen verschiedener Institute auf die zunehmende Fettleibigkeit zurückgeführt. 67 Prozent der Organspender sind adipös. Die meisten Kliniken lehnen Spender mit einem BMI über 35 ab.

In 18 Jahren sollen in den USA elf Prozent der Bevölkerung mehr als 45 Kilogramm Übergewicht haben. Der Wert liegt derzeit bei sechs Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Westi1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Gesundheit, Spende, Übergewicht, Gewicht, Organ
Quelle: rt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2012 17:54 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!

Anstatt sich über die anzahl der freiwilligen zu freuen wird nur gemeckert.
Was soll das? Klar sind die Amis zu fett (ich aber auch). Aber das ändert nichts an der Tatsache, daß er Organe spendet. Auch bei dicken lassen sich mange Organe brauchen. Hornhaut (Auge), ...
Da findet sich schon was.
Kommentar ansehen
16.05.2012 18:03 Uhr von syndikatM
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
sollten sie für eine organtransplantation nicht brauchbar sein, wegen dem urteil "adipös", dann sollte man die unbrauchbaren organe eben als bio-diesel verwenden. da liese sich doch bestimmt was machen von seiten der industrie?
Kommentar ansehen
16.05.2012 18:06 Uhr von shadow#
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
100 Millionen sind >30%: In Deutschland besitzen gerade mal 5% einen Organspendeausweis...

Man sollte hier schleunigst das österreichische Modell einführen - ein Widerspruchsmodell das selbst für im Land aufhältige Ausländer gilt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?