16.05.12 14:34 Uhr
 130
 

DFB und DFL wollen "neue Wege" beim Umgang mit Gewalt in Stadien gehen

Der Ligaverband und der DFB haben als Konsequenz auf das Skandalspiel in Düsseldorf im Kampf gegen Gewalt neue Strategien angekündigt. Noch vor Beginn der neuen Saison soll ein Verhaltenskodex für den Umgang zwischen Vereinen und Fans für die ersten drei Ligen entwickelt werden.

Eine eigens gegründete Task Force Sicherheit, die sich aus Vertretern von Justiz, Polizei, Vertretern aus Verbänden und Vereinen sowie Fans zusammensetzt, erarbeitet bereits Konzepte zur Sanktion und Prävention.

Wolfgang Niersbach, DFB-Präsident, und Reinhard Rauball, Ligapräsident, stellen in einer gemeinsamen Erklärung klar: "Grundsätzlich ist nach den Übergriffen dieser Saison ein Punkt erreicht, an dem neue Wege gegen Gewalt im Umfeld von Fußballspielen gegangen werden müssen"


WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Gewalt, Umgang, DFL
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2012 14:34 Uhr von Klopfholz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich bin erstmal gespannt, wie die Vereine bestraft werden. Gegen Düsseldorf war ja Dynamo Dresden in Dortmund wie ein Kindergeburtstag. Ach ja, in Berlin hat es wohl am Samstag wohl auch mal kurz genebelt… Strafe – bis jetzt wohl keine. Ob das was mit den Himmelsrichtungen zu tun hat?
Kommentar ansehen
16.05.2012 15:37 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: > "Gegen Düsseldorf war ja Dynamo Dresden in Dortmund wie ein Kindergeburtstag. Ach ja, in Berlin hat es wohl am Samstag wohl auch mal kurz genebelt… Strafe – bis jetzt wohl keine."

Ja, das hab ich mich auch schon gefragt, siehe:

--> http://www.shortnews.de/...

(Kommentar 2, mit den vielen Minussen... ;)

> "Ob das was mit den Himmelsrichtungen zu tun hat?

Ach, wie kommst du denn daaaarauf... ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?