16.05.12 13:35 Uhr
 42
 

Eishockey-WM: Schweizer feiern trotz 2:5-Niederlage Olympia-Qualifikation

Die Schweiz hat das letzte Vorrundenspiel bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden verloren.

Mit 2:5 mussten sich die Eidgenossen geschlagen geben, die nur zu Beginn des zweiten Drittels kurzfristig einmal mit 1:0 vorne lagen.

Dennoch haben die Schweizer Grund zum Feiern. Der neunte Platz in der Weltrangliste bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Olympia, Qualifikation, Schweizer, Eishockey-WM
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?