16.05.12 13:07 Uhr
 580
 

"Terminator 3"-Star Nick Stahl im Drogensumpf? - Ehefrau meldet ihn als vermisst

Schauspieler Nick Stahl (32), auch vielen bekannt als erwachsenen John Connor in "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen" oder als stark entstellter Yellow Bastard, Roark Jr., in "Sin City" wird seit dem 9. Mai vermisst. Am Montag meldete ihn seine Frau bei der L.A.P.D. als vermisst.

Zuletzt sahen ihn Zeugen in der Skid Row Area von Los Angeles, ein berüchtigter Stadtteil mit einer der höchsten Obdachlosen- und Armendichten der USA. Hier könnte sich der "Terminator 3"- Star in Schwierigkeiten gebracht haben.

Seine Frau macht sich nun Sorgen, dass Drogen im Zusammenhang mit dem Verschwinden ihres Ehemannes stehen könnten. Erst im Februar reichte sie vor Gericht Dokumente ein, die ein Drogenproblem Stahls mutmaßen lassen. Der Pressesprecher von Nick Stahl hat sich bis jetzt noch nicht dazu geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Ehefrau, Terminator, vermisst, Nick Stahl
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2012 13:50 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Star? wer zum henker ist der kerl???
Kommentar ansehen
23.05.2012 10:05 Uhr von Don_Vito
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Bei so manchen B Promi mag das ein angesagter Spruch sein. Hier aber ein "epic fail"
Kommentar ansehen
23.05.2012 14:41 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
fail? weil ich den typen nicht kenne!? mir sagt der überhaupt nix.

werd mal wenn ich lustig bin google und wiki bemühen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?