16.05.12 09:58 Uhr
 197
 

Heißhunger-Attacke: Kein Zeichen mangelnder Selbstkontrolle?

Experten fanden heraus, dass Heißhunger-Attacken weniger ein Zeichen mangelnder Selbstkontrolle als ein Zeichen von Mangelerscheinungen des Körpers sind.

Ernährungsexperte Werner Winkler dazu: "Sie sind weit mehr als bloße Launen unseres Körpers, da sie uns häufig Schwachstellen in der Mineralstoff- und Vitaminversorgung signalisieren. Wer diese Botschaften richtig zu deuten weiß, kann möglichen Beschwerden und Erkrankungen langfristig vorbeugen."

Der häufigen Lust auf Schokolade kann ein Zinkmangel zu Grunde liegen. Um Heißhunger-Attacken vorzubeugen, empfiehlt es sich, den Zinkbedarf mit anderen Lebensmitteln wie zum Beispiel Nüssen oder Austern zu decken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Attacke, Mangel, Hunger, Zeichen
Quelle: www.lebensplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?