15.05.12 17:24 Uhr
 1.960
 

Studien: Kaffee trinken ist nicht so ungesund, wie angenommen wurde

Kaffee trinken ist anscheinend doch nicht so ungesund, wie bisher behauptet wurde. So zumindest lauten Ergebnisse mehrerer Studien.

Laut des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung erhöht Kaffeetrinken nicht das Risiko für Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen. Wissenschaftler aus den Niederlanden bestätigten die positiven Ergebnisse in einer Langzeitstudie.

Zwei bis vier Tassen Kaffee am Tag mindern das Risiko von Herzerkrankungen um 20 Prozent, bei Tee liegt die Quote bei 45 Prozent. Auch das Risiko, an Diabetes 2 zu erkranken, liegt bei Vieltrinkern um 23 Prozent niedriger als bei Menschen, die wenig Kaffee konsumieren.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gesundheit, Kaffee, Ernährung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2012 18:45 Uhr von Intolerant
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Bullshit: Bei der Frage kann ich dir 20 Studien zeigen die das eine sagen und wieder 20 die das Gegenteil behaupten....Bei Sätzen wie "eine Studie zeigt" oder "nach einer neuen Statistik" kreig ich s Kotzen
Kommentar ansehen
15.05.2012 21:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe bei Eduscho und Tschibo angerufen und extra besorgt nachgefragt. Dort hat man mir aber versichert, dass es sie nicht störe, wenn ich täglich 20 Liter von ihrem Kaffee trinke und ich könne auch drin baden.
Kommentar ansehen
15.05.2012 21:08 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kannst du dir mit deinen Verschwörungstheorien nicht irgendein Forum suchen? Gehst mir hart auf die Nüsse, denn in jeder 2. News steht dieser Bullshit. @ SandrigrOsamaisObama..
Kommentar ansehen
16.05.2012 00:10 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Tyler Durden: Diesen Osama Späm nervt.

Beugt arbeitslosigkeit vor, vor allem in Regensburg. xD

Schön melden, und gut iss.
Kommentar ansehen
16.05.2012 00:23 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Kaffee: gesundheitsschädend währe, währe wir doch alle tod.

kwt.
Kommentar ansehen
16.05.2012 00:27 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Norweger123: Kaffee ist definitiv tödlich. Bisher sind alle Kaffeetrinker irgendwann gestorben :-D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?