15.05.12 17:19 Uhr
 211
 

USA: Frau stürzt mit Auto zehn Meter in die Tiefe - Rettung nach drei Tagen

Eine Frau aus Monongalia County im US-Bundesstaat West Virginia kam von der Straße ab, als sie nach Hause fuhr. Sie stürzte mit ihrem Wagen zehn Meter in die Tiefe.

Durch die üppige Vegetation am Unfallort bemerkte niemand den Wagen. Erst nach drei Tagen konnte sich die Frau selbst aus dem Wagen befreien. Sie schleppte sich verletzt auf die Straße.

Die 41-jährige trank Mineralwasser, das zufällig im Auto lagerte und wirkte so einer Dehydrierung entgegen. Sie trug Frakturen an Wirbelsäule, Schlüsselbein und den Rippen davon. Ihr Mann war überglücklich als er die Nachricht erhielt, dass seine Frau gefunden wurde.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutschland, Frau, Auto, Unfall, Rettung, Meter, Wunder, Tiefe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"
Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?