15.05.12 16:43 Uhr
 123
 

"Men in Black 3": Berlin-Premiere lockt rund 7.000 Fans an

In Berlin fand vergangenen Montag eine der größten Premieren-Feiern Deutschlands statt. Fast 7.000 Fans kamen, um Will Smith, Josh Brolin, Regisseur Barry Sonnenfeld und natürlich den Film zu sehen.

Neben dem Auftritt auf dem roten Teppich war vor allem die Pressekonferenz ein Highlight. Obwohl Tommy Lee Jones nicht bei der Premiere anwesend war, hatten alle Beteiligten eine Menge Spaß.

Vor allem Will Smith machte eine gute Figur. Auf der Pressekonferenz sagte Smith, nach vier Jahren Drehpause habe seine Familie auch genug von Daddy.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Premiere, Will Smith, Men in Black, Men in Black 3
Quelle: moviex.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?