15.05.12 15:29 Uhr
 199
 

TV-Quoten am Montag: "Markencheck" beschert der ARD wieder sehr gute Quoten

Der "Markencheck" beschert der ARD sehr gute Quoten. Nachdem schon der Discounter Lidl und die Getränkemarke Coca-Cola auf dem Prüfstand standen und gute Quoten erzielten, schauten am gestrigen Montag 3,43 Millionen Zuschauer dem Check von "dm" zu. 1,44 Millionen Zuschauer waren es in der Zielgruppe.

Den Tagessieg im Gesamtpublikum holte sich wie gewohnt RTL mit "Wer wird Millionär?". 5,23 Millionen Zuschauer sahen zu. Den Tagessieg in der werberelevanten Gruppe holte sich die senderinterne Konkurrenz mit "Rachs Restaurantschule", hier sahen 2,07 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren zu.

Das ZDF konnte mit "Das Geheimnis in Siebenbürgen" 4,33 Millionen Zuschauer für sich gewinnen. "Der letzte Bulle" auf Sat.1 sahen 3,17 Millionen Zuschauer und RTL2 bleibt auf der Erfolgswelle und lockt mit "Die Geissens" starke 1,28 Millionen Zuschauer aus der Zielgruppe vor die Bildschirme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, ARD, Quote, Montag
Quelle: www.digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2012 15:43 Uhr von darQue
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wie ich schon bei der anderen dm-check-news geschrieben habe, geht das aber zu lasten der glaubwürdigkeit der ard. aber anscheinend sind quoten wichtiger...

[ nachträglich editiert von darQue ]
Kommentar ansehen
15.05.2012 17:21 Uhr von Ah.Ess
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ARD: Glaubwürdigkeit? Hab ich was verpasst? Kann man das essen?

Ja Quote, uuh gibs mir, ja so richtig geil.. aaaah!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?