15.05.12 13:58 Uhr
 87
 

Ukraine: Julija Timoschenko-Fall wird wenige Tage vor Fuball-EM-Finale verhandelt

Das Oberste Gericht der Ukraine hat den Prozess von Julija Timoschenko weiter nach hinten geschoben.

Nun soll erst ein paar Tage vor dem Fußball-EM-Finale, genau am 26. Juni, über den Berufungsantrag der inhaftierten Ex-Regierungschefin verhandelt werden.

Timoschenkos Verteidiger wirft dem Gericht vor, die Sache in die Länge ziehen zu wollen. Die Richter argumentierten, dass sie so mehr Zeit hätten die neuen Unterlagen zu prüfen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Fall, Ukraine, Prüfung, EM-Finale
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2012 15:05 Uhr von BoscoBender
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Wegen den Auftragsmorden Die sie Veranlasst hat...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?