15.05.12 07:14 Uhr
 2.788
 

Loewe: Blogbeitrag bringt 21,7 Millionen Euro Wertsteigerung

Der Apple Insider Blog berichtete über ein Gerücht, dem zufolge Apple Verhandlungen mit der Loewe AG über einen möglichen Verkauf des TV- und Audiogeräte-Unternehmens führe. Nach Veröffentlichung des Beitrages explodierte der Kurs der Loewe AG von 4,32 Euro am Freitag auf 6,00 Euro am Montag.

Das bedeutete für das Unternehmen Loewe eine Wertsteigerung um gut 38 Prozent. Diese 38 Prozent entsprechen in etwa 21,7 Millionen Euro Unternehmenswert.

Die Ergebnisse der Verkaufsverhandlungen sollen den Gerüchten nach gegen Ende der Woche (18. Mai) veröffentlicht werden. Da es sich bei dem Unternehmen Loewe um einen Hersteller für hochwertige Elektronikgeräte in edlem Design handelt, erschien das Gerücht als glaubhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Apple, Gerücht, Verhandlung, Loewe, Wertschätzung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2012 09:37 Uhr von ProHunter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Der Wert eines Unternhemens setzt sich nicht aus: dessen materialbesitz zusammen, sondern eher mehr wie es um dessen Beständigkeit geht, Bekanntheit und wie viel Profit man in einem Gewissen Zeitraum damit machen kann, darum ist z.B. Facebook auch ca 70 Milliarden Dollar wert bei einem Börsengang, es gibt nicht viele marken die bei ca. 1 Milliarde Menschen oder mehr Weltweit bekannt sind.
Bei dem TV Unternehmen das schlecht läuft und dann so eine Meldung kommt, dann denken sich die Leute: "aha falls Apple das Unternehmen übernimmt, bin ich reich weil es derzeit noch billig ist". Auf die Frage wieso es dann 22 Milionen mehr wert ist? aufgrund von Angebot und nachfrage alle wollen plötzlich die Aktie, der Grund hierfür ist dass das Unternehmen möglicherweise durch die Übernahme von Apple, Beständiger ist, weltweit bekannt werden würde und dazu sicher mehr umsatz einführen würde. Ganz einfach, ob es nur eine fakenews war damit man sich bereichern kann, das kann ich nicht so beurteilen.

würdest du nicht auch eine Große Menge Holz kaufen wenn du als einziger wüsstest dass in den nächsten paar Tagen alle Holz benötigen werden?
Kommentar ansehen
15.05.2012 10:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
raffiniert: loewe aktien gekauft, blogbeitrag geschrieben, aktien verkauft :D
Kommentar ansehen
15.05.2012 10:55 Uhr von ArrowTiger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich! Lächerlich, wenn man glaubt, daß durch diesen Blog-Beitrag tatsächlich Werte geschaffen wurden.

Spekulation schafft nie Werte...
Kommentar ansehen
15.05.2012 15:42 Uhr von FuchsPhone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gibt keine Zusammenarbeit: es wurde doch längst dementiert, dass es zu einer Zusammenarbeit kommt. War also einfach nur eine Fakenachricht, die eine Menge Kohle ins Rollen brachte...

News zum Dementi:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?