15.05.12 06:58 Uhr
 227
 

Sony America-Chef Jack Tretton gegen Gebrauchtspieleverbot

Jack Tretton, Geschäftsführer bei Sony America, hat geäußert, dass er eine Sperre für Gebrauchtspiele nicht für gut halten würde. Dies sagte er in einem Interview mit dem Magazin Bonus Round.

Allerdings sei dies nur seine persönliche Meinung und in dieser Sache würde er nicht für den Konzern Sony sprechen. Es könne schon sein, dass Kollegen von ihm selbst eine andere Meinung vertreten würden.

Zuvor hatte sich bereits Entwickler Crytek für eine Sperre ausgesprochen, um dies dann kurze Zeit später wieder zu relativieren. Entwickler Dice sieht sowohl Vor- als auch Nachteile in einer Sperre für Gebrauchtspiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Chef, Sony, Sperre, Gebraucht
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2012 06:58 Uhr von Borgir
 
+3 | -0