15.05.12 06:41 Uhr
 186
 

Freudenstadt: 31-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Knapp 20.000 Euro Schaden, sowie ein toter Motorradfahrer sind das Ergebnis einer missachteten Vorfahrt durch einen 77-jährgen Mazda-Fahrer auf der B500 im Stuttgarter Raum.

Der Unfallverursacher wollte links auf die L402 abbiegen und übersah dabei den 31-jährigen Motorradfahrer. Trotz einer Vollbremsung konnte dieser die Kollision nicht mehr verhindern und stieß mit dem Autofahrer zusammen.

Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BaZo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Motorradfahrer, Kollision, Vorfahrt
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Schon wieder : Deutsche Kartoffel vergewaltigt kleines Baby zu Tode