15.05.12 06:41 Uhr
 190
 

Freudenstadt: 31-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Knapp 20.000 Euro Schaden, sowie ein toter Motorradfahrer sind das Ergebnis einer missachteten Vorfahrt durch einen 77-jährgen Mazda-Fahrer auf der B500 im Stuttgarter Raum.

Der Unfallverursacher wollte links auf die L402 abbiegen und übersah dabei den 31-jährigen Motorradfahrer. Trotz einer Vollbremsung konnte dieser die Kollision nicht mehr verhindern und stieß mit dem Autofahrer zusammen.

Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.


WebReporter: BaZo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Motorradfahrer, Kollision, Vorfahrt
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?