14.05.12 19:25 Uhr
 2.065
 

Aussetzer bei Siri? - Sprachassistent empfahl Nokias Lumia als bestes Smartphone

Bei "Siri" handelt es sich bekanntermaßen um den Sprachassistent für iPhone-Geräte von Apple. Mit der darin eingebauten Suchmaschine "Wolfram Alpha" kann Siri auf akustisch gestellte Fragen antworten.

Die etwas kurios erscheinende Antwort auf die im iPhone eingegebene Anfrage, "welches Smartphone ist das Beste aller Zeiten?", überrascht den Fragenden. Es ist das "Nokia Lumia 900". Die Antwort sei deshalb so entstanden, da die Suchmaschine fünf positive Tests von Kunden mit berücksichtigte.

Als Revanche wird die ähnliche Reaktionsmeldung bei der Frage auf dem Lumia 900 gewertet. Dort wird auf die Frage, "was ist das beste Smartphone?", mit "iPhone" geantwortet. Nokia bedient sich der Suchmaschine Bing und der Spracherkennung "Tellme".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Smartphone, Nokia, Siri, Aussetzer
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 20:20 Uhr von darkfailure
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Toll. .
Kommentar ansehen
14.05.2012 20:30 Uhr von applebenny
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
na dann wenn man heutzutage sonst keine probleme hat....
Kommentar ansehen
14.05.2012 21:31 Uhr von Chronos93
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finds´ witzig :D
Kommentar ansehen
14.05.2012 22:32 Uhr von MBGucky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch klar. Das bessere Smartphone ist immer das, was man nicht hat. So muss man das auch noch kaufen. Irgendwie muss man die Wirtschaft ja ankurbeln.
Kommentar ansehen
15.05.2012 00:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer in Bing nach "Suchmaschine" sucht, findet nach Begriffserklärungen erst yahoo, dann google - aber kein Bing.

... wer in Google nach "Suchmaschine" sucht, findet einige Alternativen, erst Yahoo, dann Bing und dann erst Google.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?