14.05.12 16:35 Uhr
 586
 

Finanziell angeschlagener Baumarkt-Riese "Praktiker" findet neuen Geldgeber

Die in finanzielle Nöte geratene Baumarktkette "Praktiker" hat einen neuen Geldgeber finden können. Die Aktie machte aufgrund dieser Tatsache am heutigen Morgen einen Sprung von zehn Prozent nach oben. Der neue Geldgeber will dem Unternehmen Darlehen in Höhe von 85 Millionen Euro gewähren.

Der Geldgeber, der nicht genannt werden wollte, will außerdem einen weiteren Kredit gewähren und eine Kapitalerhöhung durchführen. Des Weiteren sollen weitere Märkte von "Praktikter" in "Max Bahr"-Filialen umbenannt werden.

Dabei soll den Umbau des Unternehmens nicht der erst im Herbst geholte Chef Thomas Fox durchführen. Dieser wurde als Chef bereits von Kay Hafner abgelöst. Auch Vorstandsmitglied Josef Schultheis scheidet aus den Unternehmen aus und ist, wie Fox auch, als Berater für "Praktiker" tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Riese, Baumarkt, Praktiker, Geldgeber
Quelle: www.boerse.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 19:42 Uhr von Timmer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht gibt es ja nun: durch die Geldspritze 20% auf Tiernahrung
Kommentar ansehen
14.05.2012 20:09 Uhr von SY_Euphoria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen grossen Teil: der Investitionen werden die scheidenden Manager sich schon noch gegriffen haben. Wenn sie schlaue Verträge hatten :-)
Kommentar ansehen
14.05.2012 22:42 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte dort vorgestern meinen 1 Euro: im Einkaufswagen sitzen lassen.

Und nun machen die gleich ein Fass auf ?
Kommentar ansehen
14.05.2012 23:54 Uhr von Genius_AH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konzepte hatten die viele. nur schaffen sies nicht sie umzusetzen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?