14.05.12 13:54 Uhr
 200
 

Iffeldorf: Husky fällt sechsjähriges Mädchen an

In Iffeldorf hat ein freilaufender Husky ein sechs Jahre altes Mädchen angefallen und gebissen. Der Vorfall ereignete sich an den Osterseen.

Die dabei entstandene Wunde musste glücklicherweise nicht genäht, sondern nur behandelt werden.

Nach ersten Vermutungen soll der Hund zu einem älteren Ehepaar gehören. Die Polizei sucht nun Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Verletzung, Besitzer, Biss, Husky
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2012 01:05 Uhr von F.Steinegger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam: Also für einen Husky, meine ich. Das Einzige, was ich über Huskys negatives gelesen und gehört habe, ist dass sie viel Auslauf brauchen und wenn sie den nicht bekommen, dann fressen die aus Gnatz die ganze Bude auf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?