14.05.12 13:26 Uhr
 81
 

Flugzeugabsturz in Nepal: 15 Tote

Bei einem Flugzeugabsturz mit 21 Insassen an Bord sind in einer bei Trekkingtouren beliebten Region im Norden Nepals 15 Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall habe sich am heutigen Montag beim Landeanflug der Maschine der Flugline Agri Air auf den Flughafen von Jomsom ereignet, teilte die Polizei mit.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet sind 15 Menschen ums Leben gekommen und sechs Personen lebensgefährlich verletzt worden. Die Überlebenden wurden mit einem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug prallte gegen einen Berg und zerschellte, wie ein Behördensprecher berichtete.

Ersten Ermittlungen zufolge sei ein technisches Problem die Ursache für das Unglück gewesen. Bei den 21 Insassen handelte es sich um 16 Inder und zwei westliche Touristen sowie eine dreiköpfige nepalesische Besatzung. Die Nationalität der Touristen und die Identität der Opfer ist zur Zeit nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cybo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Flugzeug, Flugzeugabsturz, Nepal, Landeanflug
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?